Sommerferien in der Grünen Schule Jena

Nachdem die Osterferien durch Wetterkapriolen bestimmt waren und wir einige Veranstaltungen nicht so durchführen konnten wie wir es uns gewünscht hätten, freuen wir uns auf die Sommerferien! Das „Gänseblümchen Bellis“ steht als Programm für Gruppen bis 25 Kinder zur Verfügung. Für größere Gruppen gibt es eine neue Themenrallye durch den Botanischen Garten: „Rekorde im Pflanzenreich“ können in Kleingruppen entdeckt werden! Alle anderen Themen unseres Angebotes können Ihren Feriensommer natürlich ebenso bereichern! Vom 26. 6. bis zum 4. 8. 2017 stehen noch einige freie Termine für Ihre Gruppe zur Verfügung!  

Gänseblümchen – Heilpflanze des Jahres 2017

Das Gänseblümchen ist zur Heilpflanze des Jahres gewählt worden. Das haben wir zum Anlass genommen, ein Programm mit einem kleinen Begleitheft zur Vertiefung und Weiterverwendung im Unterricht für Grundschüler zu entwickeln. Es beinhaltet den Bau des Gänseblümchens, seine Lebensweise und die Nutzung. Sprechen Sie uns an! Wir reservieren Ihnen gern einen Termin für eine Veranstaltung im Botanischen Garten oder auch in Ihrer Schule!

Ein gutes Neues Jahr!

Hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr: 4000 Schüler und Kindergartenkinder konnten wir als Besucher im Botanischen Garten Jena oder auf einer unserer 250 Veranstaltungen begrüßen. Wir hoffen, allen interessante Erlebnisse beschert zu haben! Im kommenden Jahr werden wir Bewährtes beibehalten, wie unsere Veranstaltungs-Favoriten, aber auch neue Wege beschreiten. Zusätzliche Veranstaltungsangebote werden wir in unser Programm aufnehmen: eine informative Rallye über zahlreiche Rekorde im Pflanzenreich ist im Dezember entstanden. Die Heilpflanze des Jahres 2017das Gänseblümchen – werden wir in den Mittelpunkt eines neuen Programms zur Biodiversität stellen. Pünktlich zum Saisonstart laden wir Vor- und Grundschüler dazu ein! Wir hoffen auf viele neugierige Besucher!  

Winter im Botanischen Garten

Heute fiel die Temperatur unter 0 °C – die stressigste Jahreszeit für die Pflanzen beginnt. Mit raffinierten Methoden bereiten sie sich auf den bevorstehenden Winter vor. Im Freiland wird es zunehmend braun und grau. Der Regenwald im Palmenhaus kennt keinen Winter und lädt daher weiterhin zum Kennenlernen tropischer und subtropischer Früchte ein. Gewürzpflanzen, die gerade in der Weihnachtszeit unentbehrlich sind, können bestaunt und beschnuppert werden. Der Kakaobaum trägt so viele Früchte wie nie in den letzten Jahren – wie wär’s mit einem Ausflug in die Geschichte von Kakao und Schokolade? Gerade für Grundschüler bietet unser Weihnachts-ABC eine anschauliche und spaßige Einstimmung in die Adventszeit.