Kindergeburtstage

Was ist ein Kindergeburtstag ohne einen Schatz?

Auf dem Gelände der Imaginata ist einer versteckt. Hinweise dafür erspielen sich die Kinder an 7 Stationen.

Eine Kreativwerkstatt rundet Ihr Fest ab. Die kleinen Basteleien können von den Kindern als Erinnerung mit nach Hause genommen werden.

Bitte wählen Sie für das 2 stündige Programm ein Thema für die Schatzsuche und ein Kreativangebot (siehe unten) aus.

Schatzsuchen

Trappergeburtstag

Trappergeburtstag

Trappergeburtstag

Trapper hatten ihre Blütezeit Anfang des 19. Jahrhunderts in Nordamerika. Als Fallensteller und Pelztierjäger lebten sie inmitten der Natur. Wie und womit sie das schwere Leben bewerkstelligten, ist Inhalt dieser Veranstaltung, verpackt in Spiele und Geschichten: Wovon ernährten sie sich? Womit machten sie Feuer? Was half Ihnen bei Krankheit? u.v.a.

Auf der Suche nach dem Elfenschatz - Interessantes aus der Natur zu jeder Jahreszeit

Auf der Suche nach dem Elfenschatz - Interessantes aus der Natur zu jeder Jahreszeit

Auf der Suche nach dem Elfenschatz - Interessantes aus der Natur zu jeder Jahreszeit

Ein Schatz will verdient sein! An mehreren Stationen lernen Ihre Kinder Interessantes zu Düften, Blüten, Farben in der Natur kennen. Das Programm wird an die Jahreszeit angepaßt und umfasst kleine Experimente, Spiele, Rätsel u. ä.

Spiele und Rätsel - findet den Schatz

Spiele und Rätsel - findet den Schatz

Spiele und Rätsel - findet den Schatz

An 7 Stationen erwarten die Kinder auf der Schatzsuche kleinere und größere Aufgaben, die sie zusammen bewältigen müssen. Nur so werden sie Informationen erhalten, wo sich ihr Schatz befindet.

Informationen

  • Kinder zwischen 5 (Vorschule) und 11 Jahren
  • für bis zu 6 Vorschulkinder oder 8 Schulkinder

    115 € (inkl. Eintritt, Veranstaltungsgebühr, Bastelmaterial)

    jedes weitere Kind 10 €

    2 erwachsene Begleitpersonen haben freien Eintritt

  • Donnerstag bis Samstag von 10-18 Uhr

    Ihnen steht für maximal 3 Stunden das Gelände der Imginata zur Nutzung zur Verfügung.
  • Unser Programm (Schatzsuche und anschließendes Kreativangebot) dauert ca. 2 Stunden.

    Gern können Sie vor oder nach dem Programm einen von Ihnen mitgebrachten Geburtstagsimbiss bei uns einnehmen. Geschirr und Besteck stellen wir Ihnen zur Verfügung. Planen Sie mit Picknick maximal 3 h Aufenthalt innerhalb der Öffnungszeiten der Imaginata ein.
  • bevorzugt bitte mit ausgefülltem Anmeldeformular über die E-Mail Adresse: info@grueneschulejena.de

    oder telefonisch unter:
    0160-7647758 (Stephanie Nöllert)
    Sind wir gerade in einer Veranstaltung und können nicht telefonieren, rufen wir Sie gern zurück.

    Parken Sie bitte auf dem ausgeschilderten Parkplatz der Imaginata und melden Sie sich anschließend an der Kasse. Bitte informieren Sie uns im Voraus über Allergien bei Kindern, da während der Veranstaltung das eine oder andere probiert wird. Absagen teilen Sie uns bitte spätestens 4 Tage vor dem gebuchten Termin mit. Bei Nichterscheinen zur gebuchten Veranstaltung erheben wir einen finanziellen Ausgleich von 50 % der Veranstaltungsgebühren. Da während der Veranstaltung auch andere Gäste die Imaginata besuchen, bitten wir Sie um die Gewährleistung rücksichtsvollen Verhaltens der Kinder.

Meinungen zu den Veranstaltungen

  • Unsere Tochter hat ihren 6.Geburtstag im botanischen Garten gefeiert – es war ein wirklich tolles Fest!Die Kinder hatten sehr viel Spaß bei den schönen Spielen im Garten, die den Kindern ganz nebenbei einen unmittelbaren Zugang zu verschiedenen Pflanzen und Bäumen ermöglichten. Alle Kinder haben zum Abschluss ganz begeistert Hexenamulette gebastelt. Seit ihrem Geburtstag fragt unsere Tochter jedesmal wenn wir vorbei fahren, wann wir endlich wieder in den Botanischen Garten gehen… Vielen Dank für die schöne Feier!
  • „Es hat allen sehr gut gefallen. Vielen Dank für den schönen Nachmittag.“
    Holger Senftleben
  • „Ich möchte mich erst einmal noch für den tollen Geburtstagsnachmittag bei Euch im Botanischen Garten bedanken. Es war sehr schön und hat allen Kids viel Spaß gemacht. Und alle Eltern wollten danach wissen, wie das geht und was es kostet und überhaupt. Ich denke, es gibt somit neue potenzielle „Kunden“ für euch!“
    Susann Jacobi mit Tochter Frida
  • „Konrad lud 8 seiner 9 bis 10 jährigen Schulfreunde zum Kindergeburtstag in den Botanischen Garten ein und begab sich bei schönem Wetter auf die Spuren der Trapper durch das Freigelände. Sie verkosteten Ahornsirup am Zucker-Ahorn, lernten Nüsse als Wintervorrat der Trapper kennen und wärmten sich an Kräutertee. Anschließend bastelten sie Mobiles aus allerlei Naturmaterial: Rinde, Schneckenhäuser, Zapfen, Nüsse… Ich möchte Ihnen noch einmal einen ganz herzlich Dank sagen für den tollen Nachmittag, den wir (die Geburtstagsgesellschaft von Konrad) mit Ihnen im Botanischen Garten haben konnten! Das war wirklich große Klasse und ich denke, die Jungs hatten ihre Freude (sogar am Basteln 🙂 ! ) Viele schöne Erlebnisse bei der Arbeit und alles Gute wünscht Ihnen Annegret Rub!“
  • „8 jährige Mädchen und Jungen begaben sich in die Hexenschule und fertigten im Anschluss Samenbomben an – mit essbaren Blütenpflanzen für die kommende Gartensaison. Vielen Dank nochmal für das tolle Angebot! Es war ein sehr schöner Tag und alle waren glücklich. Viele Grüße und bis zum nächsten Mal!“
    Petra Flemming
  • Liebe Frau Dr. Nöllert, ich möchte mich nocheinmal ganz herzlich für Ihre wundervolle sowie professionelle Betreuung und Anleitung zu Mathilde´s Kindergeburtstag am Montag bedanken. Das Ambiente, Ihre Geduld und Ihr lockerer, lustig- spritziger Umgang mit den Kids ist einfach eine Wucht! :o) Die Kinder (Jungen wie Mädchen) waren alle begeistert und schwärmen noch davon – das haben uns jetzt auch die Eltern der Kinder noch einmal zurück gemeldet. Dieses schöne Feedback gebe ich gerne an Sie weiter. Ein vielfältiges und spannendes Programm, bei dem man auch als Eltern immer noch dazu lernt und bei den Kreativangeboten fast selbst wieder zum Kind wird. :o) Wir freuen uns, dass es so etwas Tolles gibt und kommen gerne wieder!

KREATIVANGEBOTE

  • Panflöte

    Aus den getrockneten Halmen des Knöterichs, einer aus Ostasien eingeschleppten Zierpflanze, basteln wir Flöten. Geschmückt werden sie mit Federn, Perlen oder bunten Bändern.
  • Schwirrholz

    Aus Sperrholz und mit ein wenig Muskelkraft lässt sich ein schwirrendes Holz herstellen. Indianische Muster machen jedes Schwirrholz zum Unikat!
  • Holzamulett

    Aus Holzscheiben verschiedenster Bäume gestalten wir Ketten, Glücksbringer, Anhänger für den Rucksack…eure Phantasie kennt dabei keine Grenzen!
  • Traumfänger

    Wir gestalten Traumfänger aus gebundenen Zweigen mit Wolle, Perlen, Federn, Blüten…
  • Pflanzendruck

    Pflanzenteile lassen sich prima als Stempel verwenden. Wunderbare Muster werden auf Papier oder Stoff entstehen!
  • Naturfarben

    Die Natur ist voller Farben: Blüten, Blätter, Erden, Hölzer, Früchte … wir werden damit malen, zaubern, Schatzsäckchen färben, Ostereier färben…
  • Papier

    Wir schöpfen und gestalten eigenes Papier oder stellen Schmuck aus Papierperlen her … wegen der Matscherei nur im Freien im Sommerhalbjahr!
  • Kräutersalz

    Wir verarbeiten in einem Mörser grobes Meersalz und getrocknete Kräuter zu verschiedenen Kräutersalz-Mischungen: für Pizza, Salat oder Kartoffeln…
  • Lieblingstee

    Wir mischen Tees aus verschiedenen Kräutern und Blüten. Mit einem selbst gestalteten Etikett wird jeder Teebeutel zu deinem Lieblingstee!
  • Schokolade

    Aus nur wenigen Zutaten stellen wir leckere Schokoladencreme her oder belegen uns eine Schokoladenpizza. Lasst euch überraschen!
  • Lippenbalsam

    Wir stellen aus natürlichen Zutaten einen Balsam für die Lippen her, den ihr in einer selbst gestalteten Dose immer bei euch tragen könnt!
  • Blumentöpfe

    Wir verzieren Blumentöpfe aus Ton!
  • Upcycling

    Aus alten Saft- und Milchpackungen lassen sich wunderschöne Vasen oder Blumentöpfe gestalten!
  • Samenbomben

    Hier wird gematscht… versehen mit den Samen essbarer Blüten, Wiesenblumen oder Gewürzpflanzen stellen wir Tonkugeln her. Wozu? Das verraten wir euch!
  • Schnitzen

    Wir schnitzen im Freien mit einem Schnitzmesser Pfeile, Eulen, Zauberstäbe … Pflaster haben wir auch!
  • Duft-Säckchen

    Liebt ihr Düfte? Wir gestalten (nähen, färben oder bemalen) ein kleines Duftsäckchen, das mit duftenden Kräutern oder Ölen befüllt wird.
  • Blütenpresse

    Wollt ihr Blüten und Blätter selber pressen? Baut mit uns eine kleine Blütenpresse. Unkostenbeitrag: 1 € pro Kind
  • Flugfrüchte

    Wir bauen fliegende Samen oder Früchte nach – welche fliegen wohl am besten?
  • Duftseifen

    Aus Blüten, ätherischen Ölen oder Gewürzen knetest du mit deinen Gästen Duftseifen in den unterschiedlichsten Formen.
  • Dino to go

    Nach dem Urzeit-Programm werden Ausgrabungssets gebastelt: aus Kaffebechern, Gips und kleinen Dinos – natürlich zum Mitnehmen!